Einkehrtag in der Benediktinerabtei Königsmünster in Meschede
Das Aufsuchen pastoraler Orte (Klöster) gehört zum Zukunftsbild der Erzdiözese Paderborn. Menschen machen sich auf den Weg, um zur Ruhe zu kommen, geistliche Impulse zu empfangen und im Austausch mit anderen sich anregen zu lassen. Zahlreiche Menschen unseres PV haben in der Vergangenheit diese Möglichkeit in Meschede schon für sich als bereichernd entdeckt. Auch im Jahr 2017 machen wir unsP1020459 auf den Weg. Der Pfarrgemeinderat St. Marien Wenscht bietet wieder einen Einkehrtag bei den Benediktinern in Meschede für alle Mitglieder des Pfarrverbundes und darüber hinaus Interessierte an. Pater Johannes OSB wird uns wie im letzten Jahr durch den Tag begleiten.


Der Einkehrtag findet statt am Samstag, den 04.März 2017
Der Tagesablauf sieht wie folgt aus:

07.45 Uhr   Abfahrt St. Joseph 08.00 Uhr Abfahrt St. Marien Geisweid

09.30 Uhr   Ankunft mit Stehkaffee

10.00 Uhr   1. Thematische Einheit mit Pater Johannes

11.30 Uhr    Mittagessen

12.15 Uhr    Mittagshore

13.00 Uhr   2. Thematische Einheit mit Pater Johannes oder Führung durch die        Abtei

14.30 Uhr Kaffee und Kuchen

15.00 Uhr 3. Thematische Einheit mit Pater Johannes
ca.

16.30 Uhr Rückfahrt nach Siegen
Die Kosten betragen ca 35 € je nach Teilnehmerzahl
Unter der E-Mailadresse:www.koenigsmuenster.de können Sie sich weiter informieren.
Rückfragen und Anmeldungen sind ab sofort möglich bei U. Gödde (Tel. 0271/43603) oder per E-Mail (www.uljul.goedde@t-online.de)