Weide finden – Weite finden

photo_2017-04-03_10-04-20

Unter diesem Motto hatten sich rund 30 Personen in der Taufkapelle von St. Joseph eingefunden, um gemeinsam eine Liturgie zur Fastenzeit zu feiern.

Entstanden ist die Idee und das Konzept für diese Feier innerhalb eines Kurses (Kreative Liturgien), der im Rahmen der lokalen Kirchenentwicklung angeboten wurde.
Kernstück dieser Feier war das gemeinsame Bibelteilen. Ein Abschnitt aus dem Johannes- Evangelium (Joh 10,7-10) regte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an, den Text genauer in den Blick zu nehmen,  „Schlagworte“ oder „Leitsätze“ ind diesem Text zu finden, sie mit dem eigenen Leben in Verbindung zu bringen.

Wer mochte, konnte seine Gedanken den anderen mitteilen.
Auch die Fürbitten konnten in einem Korb gesammelt und verlesen werden.

Die InitiatorInnen, die eine sehr schöne Atmosphäre in der Taufkapelle geschaffen hatten, freuten sich über die positive Resonanz auf die liturgische Feier. Es war die erste in dieser Form, aber, so war zu hören, hoffentlich nicht die Letzte.

Neue Wege, die neugierig machen, einladen, sich einzubringen und mit zu gehen, die Gemeinde lebendig, kreativ und lebensspendend halten.

photo_2017-04-03_10-04-14