Neue Ausbildung für ehrenamtliche Hospiz-Mitarbeiter der Ambulante ökumenischen Hospizhilfe

Siegen, den 29.05.2017. Im neuen Ausbildungskurs der Ambulanten ökumenischen Hospizhilfe Siegen für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Begleitung von Sterbenden und deren Familien sind noch Plätze frei. Interessierte melden sich bitte schnell bei der Koordinationsstelle für Ambulante Hospizarbeit, Telefon 0271/23602-67.

Der Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. bietet in Kooperation mit der Ambulanten ökumenischen Hospizhilfe Siegen e.V. einen neuen Ausbildungskurs an. Der erste Teil der umfassenden Ausbildung beginnt mit einem Blockseminar vom 30.06.-01.07.2017 in der Politischen Akademie Neu-Listernohl. Es folgen der Aufbaukurs und eine ½-tägige Hospitation in einer geeigneten Einrichtung.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter können bei den Sterbenden und deren Angehörigen zuhause, aber auch in Pflegeeinrichtungen oder Krankenhäusern eingesetzt werden. Darüber hinaus können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Trauercafé oder bei regelmäßigen Veranstaltungen in den Grundschulen im Projekt „Hospiz macht Schule“ aktiv tätig werden.
Lesen Sie hier den Flyer

Weitere Infos und Anmeldung:

Koordinationsstelle für Ambulante Hospizarbeit
beim Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V.
Iris Dittmann/ Maria Ermes-Soleymani
Email: koordination-hospizarbeit@caritas-siegen.de

Tel.: 0271/236 02-62 / -67