Jubiläumskonzert der Gruppe NGL reißt die Zuhörer mit

nglKonzertGruppe
Eine musikalisch beeindruckende Auswahl aus neuen geistlichen Liedern präsentierte die Gruppe Neues Geistliches Lied (NGL) der St. Joseph-Gemeinde anlässlich ihres Jubiläumskonzertes. Am 20. April 1997 wurde die Gesangsgruppe durch Franz-Josef Breuer gegründet.

Seit 20 Jahren bereichert NGL die musikalische Gestaltung von Familienmessen, Firm- und Erstkommuniongottesdiensten, Messen zu besonderen Anlässen, und singt bei Konzerten.

„Der Anspruch dieser Lieder ist, der Verkündigung zu zeitgemäßer Sprache und moderner Musik zu verhelfen”, so wird das Ziel des neuen geistlichen Liedes beschrieben. Inzwischen sind in diesem Sektor über 1000 Lieder mit tragfähigen Texten entstanden.

Pfarrer Karl-Hans Köhle dankte den Sängerinnen und Sängern:
“Wir sprechen ja viel von Charismen: Ihr setzt euer Charisma, das Singen, hier ein.
Wir sprechen viel von Kirche der Beteiligung:
Euer Singen ist eure Beteiligung an der Verkündigung unserer Botschaft. Und ihr drückt damit etwas von eurem Glauben aus.”

Ganz persönlich, aber auch im Namen der Gemeinde, des Pastoralverbundes, und des Fördervereins Kirchenmusik in St. Joseph, sagte Pfarrer Köhle ein herzliches Dankeschön !

Der Dank galt auch dem ehemaligen Dekanatskirchenmusiker, Franz-Josef Breuer, Gründer der Gruppe, welcher anwesend war und mit herzlichem Applaus bedacht wurde, ebenso wie Dekanatskirchenmusikerin Helga Maria Lange, die die Gruppe seit 2008 erfolgreich weitergeführt hat.

Das Konzert wurde begleitet von Matthias Schmitz (Klavier) und Susanne Kinzel (Oboe und Flöte).

Text und Bild: Dechant Köhle