Positive Rückmeldungen zur ökumenischen Zusammenarbeit
Am 06. September 2017 fand das jährliche Treffen des Presbyteriums der Ev.- Ref. Kirchengemeinde Klafeld und der Pfarrgemeinderäte von St. Joseph Weidenau und von St. Marien Geisweid statt. Ziel war es auch diesmal, die gemeinsamen Aktionen der nächsten Zeit abzustimmen und Termine festzulegen. Gastgeber war der PGR St. Marien.

Eingeleitet wurde das Treffen von Dechant Karl-Hans Köhle mit einem Text aus dem Buch ‚Ungläubiges Staunen‘ von Navid Kernani, der das umstrittene Kirchenfenster von Gerhard Richter im Kölner Dom behandelt.
Die Teilnehmer waren sich einig, dass die ökumenische Zusammenarbeit gut funktioniert und ausbaufähig ist. Positive Erfahrungen wurden beispielsweise auch beim erstmaligen ökumenischen Gottesdienst im Marienheim gesammelt.     Michael Neuser