Monat: November 2017

“Nimm hin das Evangelium !” “Nimm hin, Schale und Kelch!”

Matthias Bauer empfing Liturgische Beauftragung in Paderborn

Weihbischof Dominicus Meier hat in Paderborn 8 Männer zu Lektoren und Akolythen beauftragt.
Unter ihnen auch Matthias Bauer aus Freudenberg (auf unserem Foto ganz links).

weiterlesen

Konzert zu Christkönig

Auf dem Weg zum Diakon

– Liturgische Beauftragung für Matthias Bauer –
Herr Matthias Bauer aus Freudenberg befindet sich seit dem Jahr 2013 in der Ausbildung zum Ständigen Diakon. Die Ausbildung umfasst ein theologisches Fernstudium in Würzburg und eine praktische Ausbildung, die zurzeit im Erzbistum in Paderborn erfolgt.  Eine Station auf dem Weg zum Ständigen Diakon ist die Liturgische Beauftragung zum Lektorat und Akolythat. Diese Beauftragung wird am 25.11.2017 in der Michaeliskirche in Paderborn durch Weihbischof Dominicus Meier erteilt. Herr Bauer ist in seinem Hauptberuf Apotheker und Leiter einer PTA-Fachschule. Er ist verheiratet und hat einen Sohn. Wir gratulieren herzlich zu diesem ersten liturgischen Schritt auf dem Weg zum Diakon und wünschen für den weiteren Weg Gottes Segen! Wir bitten die Gemeinden, ihn im Gebet zu begleiten und zu unterstützen.

weiterlesen

Familienwochenende 2018

Heilig Kreuz Kirche in Weidenau vor 60 Jahren geweiht

Bischof Clemens als Festzelebrant

Papst emeritus Benedikt XVI., damals noch Kardinal Josef Ratzinger, stand in den 90 er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, vor der verschlossenen Tür der Heilig Kreuz Kirche. Das war bei einem Besuch in Siegen-Weidenau mit seinem Privatsekretär, Dr. Josef Clemens.

Bild: P. Barden, Siegener Zeitung

Diese Anekdote erzählte der heutige Kurienbischof Clemens, gebürtiger Weidenauer, anlässlich der Festmesse zum 60 jährigen Kirchweihjubiläum der Heilig Kreuz Kirche. Clemens war 19 Jahre, von 1984 bis 2003, Sekretär des späteren Papstes. Die beiden Geistlichen hatten das Grab der Eltern von Josef Clemens auf dem Weidenauer Stockfriedhof, direkt neben der Heilig Kreuz Kirche,  besucht und wollten dann einen Blick in die Kirche werfen und dort beten. Diese war an diesem Tag – leider – verschlossen.

Bischof Clemens selbst war als 10 jähriger Ministrant bei der Konsekration der Heilig Kreuz Kirche anwesend. Erzbischof Lorenz Jäger war dazu am 27. Oktober 1957 nach Siegen-Weidenau gekommen. Die Kirche sei immer ein Haus aus lebendigen Steinen, ermutigte Bischof Clemens als Hauptzelebrant die Festgemeinde, in der auch zahlreiche Gläubige aus dem gesamten Pastoralverbund waren, in seinem Grußwort zur Jubiläumsmesse.

weiterlesen

Kirchenmusik im November

Konzert mit Euphonium und Orgel am 5. November

Am Sonntag, den 5. November wird ein Konzert in der ungewöhnlichen Kombination Euphonium und Orgel um 17:00 Uhr in St. Joseph dar geboten. Christian Becher (Euphonium) und Helga Maria Lange spielen Originalkompositionen für diese Besetzung von James Curnow (*1943), Jan Sandström (*1954), Samuel Adler (*1928), Philip Sparke (*1951) Martin Brenne (*1984) und Jörg Duda (*1968).

weiterlesen

©2016 Pastoralverbund Hüttental-Freudenberg - Impressum