Konzert mit Euphonium und Orgel am 5. November

Am Sonntag, den 5. November wird ein Konzert in der ungewöhnlichen Kombination Euphonium und Orgel um 17:00 Uhr in St. Joseph dar geboten. Christian Becher (Euphonium) und Helga Maria Lange spielen Originalkompositionen für diese Besetzung von James Curnow (*1943), Jan Sandström (*1954), Samuel Adler (*1928), Philip Sparke (*1951) Martin Brenne (*1984) und Jörg Duda (*1968).

Hochamt zum Kirchweihfest am 12. November

Der Kammerchor Weidenau gestaltet am 12. November das Hochamt um 9.45 Uhr zum Kirchweihfest musikalisch mit. Es werden Motetten zum Kirchweihfest sowie Teile aus der Messe solennelle von Louis Vierne gesungen.

Orgelmatinée am 12. November

Am 12. November findet nach dem Hochamt um 10:45 Uhr die nächste Orgelmatinee in St. Joseph statt. Thomas Maiworm (Siegen) spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Louis Vierne und Franz Liszt.

 

Konzert zum Christkönigsfest

Der Kammerchor Weidenau singt im Konzert am 26.11. um 17:00 Uhr unter Leitung von Helga Maria Lange die Messe solennelle (feierliche Messe) des französischen Komponisten Louis Vierne, der bis zu seinem Tode 1937 Organist an Notre Dame in Paris war und den Psalm 1 von Gerard Bunk, ab 1925 bis 1944 Organist an der berühmten Walcker-Orgel in der Reinoldi-Kirche/ Dortmund. Maryam Haiawi begleitet auf der Orgel und spielt solistische Orgelwerke von Louis Vierne und Charles Marie Widor. Nina Junk singt die Solopartie des Soprans im Psalm 1 und die 2 Arien im alten Stil von Gerard Bunk.