„Wir sind Gottes Kinder“, unter diesem Motto fuhren Familien aus den Gemeinden St. Joseph und Heilig Kreuz Weidenau, St. Maria Immaculata Geisweid und St. Marien Freudenberg in das Josef-Gockeln-Haus nach Rahrbach.

In altersgerechter Gruppenarbeit entdeckten jeweils die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen etwas über den Sinn der christlichen Taufe und ihre Bedeutung für das tägliche Leben. Auch die Symbole der Tauffeier wie das Wasser, die Chrisamsalbung, das Taufkleid und die Taufkerze waren Thema der Entdeckungsreise. Neben den inhaltlichen Aspekten gab es viel Gelegenheit zu Spiel und Spaß. Clown Christopherus besuchte die Gruppe und zeigte sein Programm „Halleluja“. Auch  Gebet und Gottesdienst in der Kapelle des Hauses durften nicht fehlen. Am Ende der drei Tage bot der Kreativteil Möglichkeiten, Bilder zum Thema Taufe selbst zu gestalten.