Angebot der kfd an alle Frauen im Pfarrverbund:

Einiges hat sich für die Frauen in unseren Gemeinden geändert, manches ist weggefallen, aber Bewährtes möchten wir beibehalten. So kommt auch in diesem Jahr hier unsere herzliche Einladung zum Besinnungstag am Samstag, den 07. Juli 2018 im Mutterhaus der Franziskanerinnen in Olpe.

Das Thema, mit dem wir uns gemeinsam mit unserer Referentin Frau Hanne-Lore Lux-Gerster auf den Weg machen wollen, lautet

„ Der Hoffnung Namen geben “:
 
Immer wieder kommt bei  all den negativen Nachrichten und Berichterstattungen die Frage auf, wie es denn in unserem Leben weitergehen soll. Können wir der spürbaren Hoffnungslosigkeit,  den Sorgen und  Ängsten  vieler  Menschen etwas entgegensetzen? In den Medien werden Probleme aufgeworfen und mögliche Lösungen diskutiert. Wir fragen uns, was uns angesichts der selbst erlebten Hilflosigkeit mit Hoffnung und Mut erfüllen kann. Die Erfahrung von Solidarität und Hilfsbereitschaft, Spendenbereitschaft und tatkräftiger Hilfe bringen Licht in diese scheinbar so aussichtslose, unsichere Zeit. Aber auch ganz persönliche Hoffnungsmomente erhellen so manches Dunkel.
Dieser Tag gibt Frauen die Möglichkeit, anhand biblischer Erzählungen eigene Hoffnungsgeschichten zu formulieren und mit anderen darüber ins Gespräch zu kommen.
Abfahrt mit PKWs ab St. Joseph um 9:00 Uhr. Die Kosten für das Seminar betragen 26.- € pro Teilnehmerin und umfassen Stehkaffee zum Willkommen, Mittagessen und Kaffee/Kuchen.
Verbindliche Anmeldungen werden erbeten bis zum 28.06.2018 . Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie eine Mitfahrgelegenheit zur Verfügung stellen können oder benötigen.

Informationen zur Anmeldung entnehmen Sie bitte den Kurzpfarrnachrichten.