Und noch etwas Interessantes: Gawriil Romanowitsch Derschawin: Ode an Gott