Ein Klick auf das Bild vergrößert die Ansicht

Die Kirche ist jung! Musik und die Freude an gutem Sound lassen die Seele tanzen – das soll auch in Siegen erlebbar gemacht werden. Deshalb findet am 21.07.2019 in Siegen ein christliches Musikfest auf dem  Erfahrungsfeld „Schön und Gut“ statt. Auf der Bühne präsentieren sich Musikerinnen und Musiker verschiedenster Stilrichtungen, um ein möglichst breites Publikum anzusprechen (Singer-Songwriter, Pop, Rock, Rap, Punk). Die Bands reisen z.B. aus den USA, Irland und innerhalb Deutschlands an.

In den Nachmittagsstunden sind auch junge Familien eingeladen, das Fest zu besuchen. Gegen Abend wird das Programm für Jugendliche und „jung Gebliebene“ starten. Neben dem Musikprogramm wird es Essen und Getränke geben, außerdem diverse Informationsstände zu verschiedenen Initiativen und Arbeitsfeldern aus der christlichen Jugend- und Familienpastoral.

Das Vorbereitungsteam arbeitet eng mit Pater Paulus Maria Tautz, einem Franziskaner, zusammen, der nun im vierten Jahr das so genannte „Gigfestival“ durchführt. „Gig“ steht hier nicht nur für die Bedeutung „Auftritt“, sondern auch als Abkürzung für „God is good“. Informationen zu diesem Festival finden Sie online unter http://gigfestival.de/. Es ist auch im Jahr 2018 durch Deutschland getourt und hat mit Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien die Freude am Leben, am Glauben und an Gott gefeiert.

Inzwischen ist ein Film über das Festival entstanden. Dieser wird am Dienstag, d. 19.02.19, um 19 Uhr in der BlueBox gezeigt. Er dauert ca. 30 Minuten. Der Eintritt ist frei, Getränke gibt es zu fairen Preisen. Das Vorbereitungsteam aus dem Dekanat Siegen und auch Pater Paulus selbst stehen nach der Vorführung noch bis 21 Uhr für Fragen zum Film und Festival und für Gespräche zur Verfügung.