Palmsonntag-Deko in St. Marien

Palmsonntag-Deko

Auch ohne Gottesdienste bieten die Kirchen in diesen Tagen Dekorationen, die an die Heilige Woche der Christen erinnern sollen.

Am Palmsonntag, Beginn der Heiligen Woche, erinnern sich die Christen an den Einzug Jesu in Jerusalem. Er reitet auf einem Esel und wird bejubelt, dabei streuen die Menschen Palmen.

Es ist ein guter Brauch, dass am Palmsonntag Zweige verteilt werden, die die Gläubigen mitnehmen können.

Auch in der St. Marien-Kirche liegen in diesen Tagen gesegnete Zweige.

So bleibt den Gläubigen auch ohne Gottesdienstbesuch eine Erinnerung an den Beginn der Karwoche.

 

Vorheriger Beitrag

Andacht zum Palmsonntag

Nächster Beitrag

Von Krypta zu Krypta

1 Kommentar

  1. Ulrich Gödde

    Schön,dass es in unseren Gemeinden immer wieder Menschen gibt, die sich engagieren und sichtbare Zeichen setzen in dieser für uns so noch nie dagewesenen Karwoche. Danke für die gelungene Gestaltung des Altarraumes!!!

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

©2016 Pastoralverbund Hüttental-Freudenberg - Impressum