„Von Krypta zu Krypta“, unter diesem Motto stehen Kurzandachten, die der Pastorale Raum Siegen-Freudenberg mit den Pfarreien Heilige Familie Weidenau-Geisweid, Christkönig Siegen, St. Johannes der Täufer Siegen und St. Marien (Freudenberg) in der Heiligen Woche anbietet.

In den Andachten führt das Seelsorgeteam ein in die spirituelle Bedeutung der Tage dieser Woche, beginnend am Palmsonntag, dann weiter am Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern.
Diese Gottesdienste aus der Krypta der St. Michaels-Kirche sollen Appetit machen auf die Teilnahme an den Live-Übertragungen der Gottesdienste mit Erzbischof Hans-Josef Becker aus der Krypta des Paderborner Domes. Das sogenannte österliche Triduum von Tod und Auferstehung Jesu, das höchste Fest der Christen, können die Gläubigen so über Bildschirm mitfeiern.
Kurzandachten zur Heiligen Woche aus der Krypta St. Michael: Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag, Ostern, jeweils ab 10 Uhr (abrufbar bei youtube und auf den Internetseiten www.pastoralverbund-siegen-sued.de
www.pv-huettental-freudenberg.de
www.st-marien-siegen.blogspot.com)
Liveübertragungen aus der Krypta des Paderborner Domes:
Gründonnerstag 20 Uhr Heilige Messe; Karfreitag 15 Uhr Liturgie vom Sterben Jesu; Osternachtsfeier 21 Uhr; Ostersonntag 10 Uhr