Aus dem Grundstatut für Pastoralverbünde im Erzbistum Paderborn (in der Neufassung zum 1. Januar 2009)

In jedem Pastoralverbund besteht ein Pastoralverbundsrat… [oder] …ein Gesamtpfarrgemeinderat.

Die örtlichen Pfarrgemeinderäte in den Pfarreien und Pfarrvikarien des Pastoralverbundes haben bei ihrer Tätigkeit die vom Pastoralverbundsrat im Rahmen seiner Zuständigkeit gefassten Beschlüsse zu berücksichtigen.

Die Rechtsstellung der Kirchenvorstände der Kirchengemeinden des Pastoralverbundes nach weltlichem und kirchlichem Recht bleibt unberührt. Die Anliegen des Pastoralverbunds-rates, ggfs. des Gesamtpfarrgemeinderates, werden sie bedenken.

Dem Pastoralverbundsrat obliegt die Beratung, Koordinierung und Beschlussfassung der den Pastoralverbund gemeinsam betreffenden pastoralen Vorhaben, Anliegen und Frage-stellungen.

Der Pastoralverbundsrat kommt mindestens vierteljährlich zusammen. Für die Einberu-fung, Arbeitsordnung und Beschlussfassung finden im Übrigen die entsprechenden Bestim-mungen für Pfarrgemeinderäte in der jeweils geltenden Fassung analoge Anwendung, wobei die dort dem Pfarrer und dem Vorstand zugewiesenen Aufgaben vom Pastoralverbundsleiter wahrgenommen werden.

Der Pastoralverbundsrat des Pastoralverbundes Hüttental-Freudenberg umfasst folgende Vertreterinnen/Vertreter der beteiligten Gemeinden/Sonderseelsorgeeinheiten:

Name Gemeinde
Kleber, Daniela – Vorsitzende St. Joseph
Rittinghaus, Francesca – stv. Vorsitzende St. Marien, Wenscht
Zeumer, Willi – Beisitzer Hl. Kreuz
Lükewille, Gisela – Beisitzerin St.Marien, Freudenberg
Adamzcuk, Teresa – Beisitzerin Poln. Gemeinde
Dette- Habscheid, Constanze – Gesch.- Führerin PV
Köhle, Karl- Hans PV – Leiter
Weitere Mitglieder
Moser, Elvira St. Marien Freudenberg
Pawolka, Josef Polnische Gemeinde
Engel, Dominik St. Joseph
Gödde, Ulrich St. Marien, Wenscht
Klein, Fabian Hl. Kreuz
von Plettenberg, Irmtrud, Trauerpastoral PV
Neuhaus, Laura, Gem.- Ref. PV
Kolodziejczyk, Jan, Vikar PV
Dr. Miesewizc, Janusz, Pastor PV
Lenz, Reinhard, Pfarrer PV

 

Hier finden Sie das Errichtungsdekret des Pastoralverbunds.