Malt_Cl_4c

Malteser starten Hilfe für Menschen ohne Krankenversicherung

Krank, aber nicht krankenversichert? Dann ist guter Rat teuer, denn ohne Krankenversicherung erhalten Menschen mit Schmerzen oder bei Erkrankungen nur in lebensbedrohlichen Situationen ärztliche Behandlung. Rund 80.000 Menschen sollen laut Statisik in Deutschland trotz Versicherungspflicht nicht krankenversichert sein. Die Dunkelziffer dürfte deutlich höher liegen. In mittlerweile 14 Städten bieten die Malteser daher Ambulanzen für Menschen ohne Krankenversicherungsschutz an. Was vor 15 Jahren in Berlin unter der Bezeichnung „Malteser Migranten Medizin“ (MMM) begann und sich in erster Linie an Menschen ohne geklärten Aufenthaltsstatus und entsprechendem Versicherungsschutz richtete, betreut heute alle Menschen in medizinischen Notlagen, die keine Krankenversicherung haben. In Kürze bieten die Malteser diese medizinische Hilfe nun auch in Siegen an. Das wird dann der vierte Standort nach Köln, Münster und Euskirchen in NRW sein.

weiterlesen